27.04.2017

Die neue Pink Box ist da!

Letztens überraschte mich mal wieder die neue Pink Box, deren Inhalt ich euch heute gerne vorstellen möchte. Vielen Dank an das Pink-Box-Team!


Dieses Mal ist es keine spezielle Edition, also wieder ein klassischer pinker Karton. Die finde ich übrigens immer super praktisch, um Kleinkram darin aufzubewahren.
Als Zeitschrift gab es mal wieder die Couch dazu, worüber ich mich sehr freute, die lag nämlich nicht zum ersten Mal bei und gefiel mir sehr gut. Darin geht es eben um die Wohnung, Gestaltung etc. In dieser Ausgabe geht es vor allem um das Ordnunghalten, was ich auch sehr spannend fand. Zwar mag ich keine Unordnung und versuche auch, alles möglichst an seinem Fleck aufzubewahren, aber über ein paar neue Erkenntnisse bin ich auch in der Hinsicht sehr dankbar.


Als erstes fiel mir die Schaebens 'Anti-Pickel-Maske' entgegen. Diese soll antibakteriell sein und mit Inhaltsstoffen wie Teebaumöl, Panthenol, Arganöl und Allantoin versehen sein, dadurch eben auch das Hautbild sichtbar verbessern, die Haut beruhigen und auf diese Weise Pickeln und Mitessern vorbeugen. Da ich sehr gerne Masken auftrage und meine Haut leider auch nicht immer makellos rein ist, kann ich die gut gebrauchen. Bisher hatte ich sie auch noch nicht, obwohl mir die meisten Masken dieser Marke geläufig sind.

Darin enthalten war außerdem der Allessando-Nagellack in 'Purple Haze', einem dunklen Violett. Mir gefällt der Farbton sehr gut, einen solchen habe und hatte ich auch noch nicht. Zwar sehe ich den Nagellack erst wieder gegen Herbst/Winter auf meinen Nägeln, aber so lange hin ist es dann ja nun auch nicht, wenn man bedenkt, wie schnell die Zeit rennt. Beim Ausprobieren machte er einen ziemlich gut deckenden Eindruck, zudem war ich mit anderen Allessandro-Lacken sonst auch ganz zufrieden.

Duschgel kaufe ich unheimlich gerne, weshalb sich schon einiges bei mir angesammelt hat, trotzdem bin ich immer wieder gespannt, neue zu testen. Deshalb war ich natürlich auch begeistert, als ich die Betty Barclay 'Pure Pastel Lemon'-Cremedusche in der Box entdeckte. Die riecht wie Parfüm - kein Wunder, stammt ja auch aus der Parfüm-Abteilung - und ist schön frisch, also perfekt für etwas wärmere Tage.

Über Lippenstift freue ich mich auch sehr, denn meine Lippen sind so gut wie nie ungeschminkt, wenn ich das Haus verlassen. Enthalten war hier der Bellápiere Cosmetics 'Mineral Lipstick' in 'Burlesque', einem beerigen Fuchsia, wie ich die Farbe beschreiben würde. Weder die Marke kannte ich noch hatte ich je eine solche Farbe, die mir im Übrigen sehr gut gefällt. Gerade zu einem sonst etwas klassischeren Look mit Lidstrich ohne viel Lidschatten etc. kann ich mir die Farbe sehr gut vorstellen. Ein Alltagston ist es für mich zwar nicht, aber für abends ist das was. Zu Hause musste ich ihn gleich testen - da überzeugte mich die Deckkraft und das Tragegefühl, welches sehr angenehm und pflegend erscheint, dennoch ist er nicht zu glossy oder rutschig, in die Fältchen ging z.B. gar nichts. Er scheint auch verhältnismäßig lange zu halten, auch wenn ich durch Liquid Lipsticks und Lipliner derzeit etwas verwöhnt von sehr langer Haltbarkeit bin, da kann ein herkömmlicher Lippenstift natürlich nicht mithalten. Er riecht/schmeckt übrigens sehr angenehm nach Vanille.

Das fünfte Produkt ist der Aden 'Eye Pencil' in 'dark silver', welches, wie der Name schon sagt, ein dunkelsilberner Kajal sein soll. Da muss ich jedoch nochmal schauen, wie ich und ob ich ihn verwende, denn eigentlich trage ich keinen Kajal und wenn, dann höchstens schwarzen. Vielleicht ist es ja was für die Wasserlinie, mal sehen...

Was sagt ihr zum Inhalt der Box?
Die Pink Box wurde mir kostenlos zugeschickt. 

Kommentare:

  1. Huhu, die Schaebens Anti Pickel Maske habe ich auch schon mal ausprobiert, sie ist echt toll. Ich finde deine gezeigte Pinkbox sehr schön. Liebe Grüße Alina von Alinas Welt

    AntwortenLöschen
  2. Die PinkBox hatte ich auch ein ganzes Jahr lang, die ist echt nicht schlecht.
    Liebe Grüße
    Jacky
    http://marie-luis.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. what a nice post :)

    http://itsmetijana.blogspot.rs/

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Inhalte solcher Boxen immer super spannend :) Die Pickel-Marke hört sich klasse an und kann mir gut vorstellen das sie hält was sie verspricht! Das Duschgel klingt auch himmlisch ❤️

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Produkte, die in der Pink Box waren! Der Nagellack sieht echt sehr schön aus.

    Liebe Grüße,
    Lisanne von http://xxthesweetsideoflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Is auch echt eine super Maske =) Ach das kommt noch, bei mir lagen sie ja jetzt auch erstmal ein Weilchen rum *lach*.

    Ich liebe es immer Posts von solchen Boxen zu sehen, vor allem wenn ich sie selber nicht habe und doch immer neugierig bin :D Bisher hatte ich nur eine oder zwei Pink Boxen, weiß es gar nicht mehr so genau.
    Is ein ganz interessanter Inhalt, umhauen tut er mich jetzt aber nicht. Aber der Lippenstift sieht mega schön aus, der würde mir auch gefallen =) Und eine Maske kann man auch immer gebrauchen. Lg

    AntwortenLöschen
  7. Der Inhalt ist sehr schön. Besonders interessant finde ich den Nagellack und die Cremedusche :)

    Liebe Grüße
    Sabine von lilyfields.de

    AntwortenLöschen
  8. Der Lippenstift sieht toll aus. Die COUCH lese ich auch ab und zu (aber nur um mir Inspiration zu holen) :-*


    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  9. Also die Pinkbox an sich sieht ja schon richtig toll aus.
    Der Inhalt gefällt mir auch recht gut.
    Die Antipickelmaske werd ich mir auch mal holen.

    AntwortenLöschen