14.01.2017

PinkBox 'Let's celebrate'

Letztens war es mal wieder soweit: Ich erhielt die neue PinkBox! Auch dieses Mal konnte mich der Inhalt wieder überzeugen.


Es handelt sich um die 'Let's celebrate'-Edition, passend zu den aktuellen Anlässen wie Weihnachten oder Silvester.


Zunächst einmal waren direkt zwei Zeitschriften, die Jolie und die Couch, enthalten. Zeitschriften mag ich super gerne, nur kaufe ich mir selbst so gut wie nie welche. Gerade in der kalten Jahreshälfte finde ich es super entspannend, mich abends nach einem heißen Bad mit einer auf's Sofa zu setzen.


Aus der Weleda-Mandel-Serie waren drei Produkte enthalten: Die 'Wohltuende Gesichtscreme', die 'Sensitiv Cremedusche' sowie die 'Sensitiv Pflegelotion'.
Die Körpercreme habe ich gerade erst in der Full Size aufgebraucht, diese mochte ich wirklich extrem gerne, da sie intensiv feuchtigkeitsspendend war und zugleich nicht so fettig auf der Haut. Auch Duschprodukte kann ich immer gebrauchen, da teste ich ja unheimlich gerne was Neues.
Von der Creme hatte ich bisher nur die leichtere Variante, die mich aber auch schon seit Langem tagtäglich begleitet. Oft habe ich schon daran gedacht, diese etwas reichhaltigere Variante zu testen, wenn meine Haut mal wieder sehr trocken ist.


Von NYC war eine Lidschattenpalette in '821 NY Tricbute' enthalten. Die Farben sind auf alle Fälle gut pigmentiert und machen den Anschein, als würde sich damit sehr einfach arbeiten lassen. Farblich weichen sie etwas von meinen sonst geliebten Erdtönen ab, diese Farben sind nämlich eher aus der Violettreihe. Ich denke jedoch, dass sich auch damit ein vorzeigbares Ergebnis zaubern lässt.


Klassisch roten Lippenstift finde ich immer schwierig. Oft denke ich, mir würde er gar nicht stehen, dann hätte ich doch gerne einen in meiner Schminksammlung. Dieses Mal ist der Lipstick 'scarlet' von Hikari enthalten gewesen, ein richtig intensives Rot. Auftragen lässt er sich sehr gut, zudem macht er keinen austrocknenden Eindruck.


Mal was Anderes, aber dennoch sehr schön meiner Meinung nach ist der Trend it up Nagellack in '190'. Dies ist ein glitzeriges Dunkelblau, was in meinem Nagellackregal bisher noch fehlte. Ich hatte ihn bereits zu Silvester drauf und war sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Nur hätte ich einen etwas breiteren Pinsel noch schöner gefunden, aber auch hiermit komme ich zurecht.


Ein Schaumbad von Litamin hatte ich schon einmal in meiner PinkBox. Auch das mochte ich sehr gerne, weshalb es mich sehr gefreut hat, dass ich nun noch das 'Private Spa Joy' ausprobieren darf.
Es enhält Safran-Extrakt und Arganöl, der Duft gefällt mir sehr gut. Der ist für mich zwar schwer zu beschreiben, aber ich finde, dass das Produkt einerseits was Weihnachtliches mit einem Touch Orange hat, andererseits aber auch was Parfümiertes, Frisches.


Neben einem Kalender für 2017 war dann noch ein Geschenk in Form eines Gutscheins für Fotoshooting im Wert von 39€ enthalten, worüber ich mich auch sehr gefreut habe.

Vielen Dank an das Team von PinkBox!

Was sagt ihr zum Inhalt der Box?


Die PinkBox wurde mir kostenlos zugeschickt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen