29.09.2016

Lieblingsprodukte: Dekorative Kosmetik

Nachdem ich in letzter Zeit zwei Posts zum TAG '1 Produkt von jeder Marke' veröffentlicht habe, wollte ich das Ganze nochmal abwandeln und aus jeder Kategorie mein Lieblingsprodukt zeigen.

Heute soll es erst einmal um dekorative Kosmetik und Zubehör gehen, aber natürlich werde ich hier auch noch meine Lieblinge in Sachen Reinigung und Pflege vorstellen.

Natürlich wird es Dopplungen geben, sodass manche Produkte schon aus dem anderen Post bekannt sind, nur wollte ich da ungerne eine Kategorie auslassen oder stattdessen auf ein Produkt zurückgreifen, welches mich nicht am allermeisten überzeugt. Im Nachhinein fiel mir allerdings auf, dass ich das Puder vergessen habe - das wäre das transparente von Essence.


Foundation: Catrice 'All matt plus'
Ich habe lange überlegt, da ich noch eine weitere Foundation besitze, die ich ähnlich weit oben ansiedeln würde. Wirklich immer nachkaufen würde ich aber diese, weshalb ich mich gegen die andere entschieden habe. Mir gefällt hieran super, dass sie zwar das Nötigste abdeckt wie kleine Rötungen, dafür aber total natürlich aussieht. Man erkennt nicht wirklich, dass Foundation getragen wird, sofern man sich jetzt keine Unmengen ins Gesicht schmiert. Das Finish ist nicht wirklich matt, eher sieht es einfach aus wie Haut, die von Natur aus ja auch nicht ultra-matt ist. Glänzend ist die Foundation hingegen auch nicht.
Erst wollte ich sie mir gar nicht vorstellen, da ich mir beim besten Willen nicht vorstellen konnte, dass sie auf meiner trockenen Haut gut aussieht. Wie oft hatte ich Foundations, die trockene Stellen furchtbar unvorteilhaft haben aussehen lassen, obwohl die noch nicht einmal mattierend sein sollten.
Wider Erwarten ist die Foundation bei meinen trockenen Stellen kein Problem.
Überzeugend finde ich auch, dass sie bei mir super einen Tag lang durchhält, ohne dass sie nach 8 Stunden verschwunden ist oder sich abgesetzt hat.


 Concealer: Catrice 'Liquid Camouflage'
Mit diesem Concealer hat Catrice meiner Meinung nach echt einen Volltreffer erzielt! Ich finde ihn super, da die Deckkraft sehr hoch ist und vor allem, da er wirklich hält. Unter den Augen trage ich im Alltag selten noch Concealer, dafür habe ich abends oder für wichtigere Anlässe dann doch gerne einen, auf den ich mich verlassen kann, was bei diesem der Fall ist. Ich habe zwar einen weitaus teureren, den ich von der Deckkraft und Haltbarkeit recht ähnlich finde, vergleicht man dann aber die Preise, sollte klar sein, welches Produkt bei mir gewinnt. Häufig möchte ich auch einfach nur Rötungen oder Pickelchen damit abdecken - klappt hervorragend, außerdem hält das Produkt auch dort, wo es aufgetragen wurde.

Nagellack: Essie 'fiji'
Ich kann mich nur wiederholen: 'Fiji' ist für mich einfach der perfekte Nagellack! Farblich finde ich das helle Pastellrosa super schön, es lässt die Hände gepflegt und etwas brauner wirken. Zudem finde ich die Farbe recht dezent und passend zu jeglichen Outfits. Die Haltbarkeit und der Auftrag, welcher bei hellen Lacken ja gerne mal nicht so einfach gelingt, konnten mich ebenfalls überzeugen.


Rouge: Catrice 'Defining Blush' in 'Sunrose Avenue'
Müsste ich mich für eine Marke entscheiden, wäre es bei Rouge definitiv Catrice. Dieses hier wurde leider aus dem Sortiment genommen, was ich extrem schade finde. Bei Rouge wechsle ich gerne nach Jahreszeit - im Sommer mag ich da frische Farben, im Herbst greife ich lieber zu gedeckten Farben - und auch achte ich dabei darauf, dass es mit dem Lippenstift und der Kleidung harmoniert. Hier habe ich irgendwie ein Allround-Talent gefunden, das zu allem passt. Es verleiht dem Gesicht eine leichte Frische, lässt sich gut aufbauen, hält einen ganzen Tag, ist nicht aufdringlich usw. Sehr schön finde ich auch den Schimmer.


Konturpuder: Nyx 'Highlight & Contour Pro Palette'
An Konturprodukten habe ich so einige, weswegen mir die Entscheidung hier nicht leicht fiel. Letztendlich wurde es dann aber diese Palette bzw. der 2. Ton von rechts unten zum Konturieren. Der passt perfekt, da er recht aschig ist, sich super auftragen und verblenden lässt. Auch mit allen anderen Farben kann ich gut arbeiten - sei es zum Setten, Highlighten oder Bronzen - aber hier ging es ja eher um ein Produkt zum Konturieren.


Highlighter: The Balm 'Mary-Lou Manizer'
Auch wenn ich ihn selbst nicht in meinem Besitz habe (Post darüber findet ihr hier), muss ich ganz klar sagen, dass er den Hype absolut verdient hat. Der Schimmer ist traumhaft schön, irgendwann würde ich mir das Original doch gerne noch zulegen.


Mascara: Maybelline 'Lash sensational waterproof'
In diese Mascara habe ich mich Anfang des Jahres wirklich verliebt. Sie verlängert super, trennt und gibt zudem Volumen, ohne dass Fliegenbeine entstehen. Mehrfach wurde ich gefragt, ob ich falsche Wimpern tragen würde (auch wenn ich den Vergleich jetzt doch noch etwas weit hergeholt finde). Dass eine Mascara wasserfest ist, ist mir sehr wichtig, einerseits da sie den Schwung besser halten, andererseits will ich im Regen keine Angst haben, dass ich bald aussehe wie ein Panda.


Lippenstift: MAC 'Brave'
Drei Jahre ist er nun bei mir, und seitdem finde ich ihn einfach nur perfekt! Die Farbe ist ähnlich wie meine natürliche Lippenfarbe, was ich bei Lippenstiften ohnehin besonders mag. Vielleicht ist der Lippenstift eine klitzekleine Nuance dunkler. Den kann ich eigentlich immer tragen - sowohl im Alltag sieht er super aus als auch abends zu auffälligen AMUs. Er ist zwar an sich dezent, dennoch schenkt der den Lippen ein schöneres Aussehen. Die Haltbarkeit seines 'Satin'-Finishes find ich sehr überzeugend.


Lipliner: P2 'Perfekt Look' in '010 nude'
Farblich ähnlich, wenn von der Helligkeit genau wie meine Lippen, ist dieser Lipliner. Nur fehlt hier der Rosa-Anteil, es ist eher ein Nude-Ton. Ich weiß gar nicht mehr, wie oft ich ihn schon nachgekauft habe. Den trage ich noch wesentlich öfter als den Lippenstift. Manchmal fülle ich meine Lippen komplett damit aus, oft umrande ich sie aber auch nur. Wenn meine Lippen trocken sind, trage ich ungerne Lipliner komplett auf den Lippen, da ist die Umrandung mit ihm und das Auffüllen mit Lippenpflege eine tolle Lösung. Man sieht den Rand auch nicht wirklich, es hat keinen 90er-Effekt. Eher wirken die Lippen etwas definierter, aber trotzdem mehr oder weniger ungeschminkt.


Gesichtspinsel: Zoeva '109 Luxe Face Paint'
Ich mag die Zoeva-Pinsel super gerne! Mein liebster Pinsel für das Gesicht ist aber mit Abstand der Kontur-Pinsel, da ich auf ihn nicht mehr verzichten kann, seitdem ich ihn habe. Der ist von seiner Form her ideal, um erst eine leichte Kontur zu ziehen. Anschließend lässt sich die entstandene 'Linie' damit auch sehr gut ausblenden.


Augenpinsel: Zoeva '227 Luxe Soft Definer'
Bei den Lidschattenpinseln war die Auswahl dann schon nicht mehr ganz so einfach. Eigentlich habe ich täglich meistens drei von ihnen im Einsatz, aber am allerliebsten mag ich wohl doch noch diesen. Den nutze ich unheimlich gerne zum Verblenden, und gerade dafür ist ein Pinsel notwendig. Aufgetragen bekäme man den Lidschatten in der Not noch mit dem Finger, aber beim Verblenden wäre es dann schon schwieriger. Im Alltag nehme ich gerne einen neutralen Nude-Ton und verblende mein AMU damit, bei aufwändigeren AMUs hingegen gehe ich einfach nochmal über die zu verblendenden Stellen drüber.


Lidschattenpalette: W7 '10 out of 10'
Auch diese Palette zeige ich nicht zum ersten Mal. Nach wie vor finde ich sie aber extrem gut für den Alltag. Da ich hierfür fast immer mittlere Braun- oder Taupetöne verwende, ist die Palette farblich perfekt. Eine helle Blendefarbe (siehe voriger Abschnitt) ist mit dabei, genau wie ein dunklerer Ton, den man gegebenenfalls in die Lidfalte geben kann, wenn es doch mal ein klein wenig mehr als sonst sein soll. In Sachen Haltbarkeit konnte ich nichts Negatives feststellen, jedoch kommt bei mir eh kein Lidschatten ohne Base auf's Auge. Ohne wäre die Palette vermutlich ein Kandidat, der sich im Laufe der Zeit in die Lidfalte verkriechen würde.


Fixing Spray: Nyx 'Matte Finish'
Wenn mein Make-up wirklich perfekt halten soll, verwende ich dieses Spray. Im normalen Alltag ist dies bei mir weniger der Fall, aber bei besonderen Anlässen, vor allem im Sommer, war ich sehr froh, das Spray zu besitzen. Es macht das Make-up super haltbar, zudem ist das Spray leicht auf der Haut und spannt nicht. Die Haut glänzt nicht, extrem matt ist sie jedoch auch nicht. Wobei ich es auch gar nicht mag, wenn es wirklich extrem matt ist, da man hier meist sofort erkennt, dass man sich geschminkt hat.


Augenbrauenprodukt: Catrice 'Eyebrow Set'
Mein erstes Augenbrauenprodukt, das ich gekauft oder besser gesagt auch benutzt habe, ist dieses Puder. Früher war ich tatsächlich der Ansicht, der Schritt müsse nicht sein. Dass meine Augenbrauen absolut nicht so toll aussahen, wie ich zu der Zeit annahm, musste ich erst letztens wieder feststellen, als ich ältere Fotos wiederentdeckt habe. Meine Zupftechnik war nämlich nicht gerade die beste...
Ich dachte auch immer, meine Augenbrauen wären dunkel genug, sodass ich sie nicht unnötig noch in den Vordergrund heben wollte. Gut, derzeit war ich hellblond, meine Augenbrauen dunkelbraun. Inzwischen habe ich meine dunkelblonden Haare zurück, da finde ich den Unterschied jetzt überhaupt nicht mehr schlimm. Ist ja eh alles Natur. Mit etwas Augenbrauenpuder bekommen die Augenbrauen aber eine etwas bessere Form, was dem Gesicht insgesamt mehr Ausdruck verleiht.
Puder mag ich am liebsten, das helle aus diesem Set, ganz besonders. Mit Puder erlange ich ein natürlicheres Ergebnis, was ich gerade für jeden Tag viel lieber habe. 'On fleek' müssen meine Brauen da nicht sein.


Eyeshadowbase: P2 'Perfect Eyes'
Ohne Lidschattenbase geht bei mir gar nichts, und mit dieser bin ich schon seit Jahren extrem zufrieden! Mehrere Jahre zuvor hatte ich die von Artdeco (zwischendurch noch ein paar andere probiert, die aber nichts für mich waren), die ich auch super gerne mochte, jedoch merkte ich in Sachen Haltbarkeit keinen Unterschied, sodass ich fortan immer wieder die von P2 gekauft habe. Ich habe jedoch schon gelesen, dass einige die nicht ganz so gut finden bzw. dass sich der Lidschatten am Abend in der Lidfalte absetzt. Dies ist bei mir in all den Jahren nie der Fall gewesen.
Besser als bei der etwas teureren Variante finde ich hier a) den Preis,  b) die Ergiebigkeit, was sich natürlich erneut am Preis auswirkt. Ich benötige nur eine winzige Menge, sodass ich von so einem Tiegel ewig was habe. Ich würde empfehlen, die Base kurz antrocknen zu lassen, bevor der Lidschatten aufgetragen wird.


Primer: Nyx 'Pore Filler'
Wenn meine Haut mal schön makellos aussehen soll, muss ein Primer her. Dieser ist bisher mein liebster. Ich vermute mal, dass mein nicht allzu gesunder Lebensstil dazu beitrug, denn irgendwie habe ich das Gefühl, dass meine Poren in den letzten 1-2 Jahren sichtbarer wurden. Vorher hatte ich da nie ein Problem, auch wenn ich es heute nicht als solches bezeichnen würde. Hiermit bekomme ich aber alles super glattgespachtelt. Ich verteile das Produkt dann kurz mit dem Finger, anschließend drücke ich es mit einem Make-up-Schwämmchen in die Haut hinein. Auch hält die Foundation durch den Primer sehr viel besser, was ich z.B. bemerkte, als eine absolute Hass-Foundation sogar am Abend eines warmen Tages noch genau so war wie am Morgen, obwohl sie sich sonst schon nach zwei Stunden selbstständig gemacht hat.


Make-up-Schwämmchen: Real Techniques 
Zugegeben, ich habe hier noch nicht allzu viel durch, ehrlich gesagt nur dieses und das von Ebelin. Gut find ich beide, das von Real Techniques ist aber viel weicher und erwischt beim Auftrag von Foundation eine größere Fläche, sodass dies schneller geht. Gerade Foundation lässt sich damit super gleichmäßig einarbeiten, das Ergebnis sieht damit wesentlich natürlicher aus als nach dem Auftrag mit einem Pinsel.


Welche Lieblingsprodukte in Sachen dekorativer Kosmetik habt ihr denn so?
Kennt ihr was hiervon, wie findet ihr es? 


Kommentare:

  1. Ich habe glaub ich wenige Produkte die ich so als absoluten Liebling bezeichnen kann.
    Tatsächlich auch die Lash Sensational Mascara und die Liquid Camouflage. Ansonsten bin ich sehr wechselhaft. Aber ich muss mir da auch mal mehr Gedanken zu machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist manchmal gar nicht so einfach :D Vor allem wechselt sowas bei mir zumindest auch immer mal. In 2 Jahren z.B. habe ich bestimmt wieder ganz andere Sachen :D

      Löschen
  2. Da hast du ziemlich perfekte Lieblingsprodukte!
    Habe an keinem Produkt etwas auszusetzen! Super Qualität und tolle Farben :)

    Liebst, Colli
    Mein Beautyblog - tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich, dass du meine Meinung teilst! :)

      Löschen
  3. Oh... da sind sehr viele Produtke dabei, die ich auch sehr liebe!

    Danke Dir für den tollen Bericht, immer sehr interessant, was die anderen so gerne verwenden! ;oD

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    Mein Bog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  4. Den Highlighter finde ich auch total toll die die liquid camouflage ist bei mir jetzt auch fast leer.

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen