16.09.2016

Essence 'me & my umbrella'

Als ich letzte Woche nachts von der Arbeit nach Hause kam, fand ich dort mal wieder eine Überraschung in Form eines Päckchens von Cosnova vor. Natürlich musste ich direkt nachsehen, was drin ist, auch wenn ich furchtbar müde war.
Es waren Produkte der Essence-LE 'me & my umbrella' enthalten, worüber ich mich sehr freute, da ich die LE insgesamt schon sehr ansprechend fand, weshalb ich mich natürlich auch erst auf den Produkttest beworben habe. Es war übrigens das erste Mal, dass ich etwas von Cosnova zum Testen zugeschickt bekommen habe.

Ein grober Überblick sagte mir auf jeden Fall, dass ich insgesamt sehr ansprechende Produkte in meinem Päckchen hatte! Auf den ersten Blick machte nicht ein einziges Produkt den Anschein, als könnte ich es wirklich überhaupt nicht verwenden.

Ich beginne mal mit einem Lidschatten, den ich auf alle Fälle gut einsetzen kann. Es handelt sich um die Farbe '01 be your own rainbow', ein Wollweiß, wie ich es mal nennen würde. Die Pigmentierung ist mittelmäßig bis gut, man erkennt die Farbe schon, deckend weiß ist der Lidschatten jedoch nicht. Auf dem rechten Bild der Collage sieht man links einen Swatch ohne Base, rechts mit Base. Ich finde solche hellen Lidschatten immer super, wenn man z.B. einen schimmernden Ton tragen und diesen farblich etwas intensivieren möchte. Genau so gut lässt sich dieser Lidschatten aber auch zum Verblenden nutzen oder zum Aufhellen unter dem Brauenbogen. Die Textur ist sehr weich und buttrig.

Extrem gespannt war ich auf den Contouring Brush '01 I like people who smile when it's raining', denn das Konturieren gehört zu meiner Schminkroutine einfach dazu. Wichtig ist mir, dass ich dafür einen guten Pinsel nutze. Früher hatte ich einen abgeschrägten mit etwas kleinerem Kopf, dafür aber recht harten und plastikhaften Pinselhaaren. Der Auftrag gelangt damit super, nur bringt es einfach keine Spaß mit einem solchen Pinsel zu arbeiten. Seit längerer Zeit habe ich einen flachen Pinsel, der einfach gerade wie ein Malerpinsel ist. Den liebe ich über alles, aber diesen fand ich mindestens genau so ansprechend.
Auf alle Fälle ist der Pinsel sehr weich, dennoch ist der Widerstand genau richtig. Nicht zu gering, noch zu hoch. Somit bekommt man das Konturpuder super aufgetragen. Am Ende lässt es sich mit diesem Pinsel auch super verblenden. Insgesamt bin ich wirklich extrem begeistert!

Mit Contouring-Produkten kriegt man mich schnell! So war meine Neugier auf bei dem Mini Contouring Set '01 let a smile be your umbrella on a rainy day' sehr groß. Enthalten sind zwei kleine Stifte, ein Highlighter und eine Konturfarbe.
Ich bevorzuge Puderprodukte, da diese einfach schneller aufzutragen und unkomplizierter sind, trotzdem probiere ich auch gerne neue Cremeprodukte aus und nutze diese dann, wenn eben mal ein wenig mehr Zeit und besseres Licht vorhanden ist. Meine Bedenken hierbei sind jedoch immer, dass sich die Produkte unschön auf der Haut absetzen, dass sie sich nicht anständig verblenden lassen und dass sie durch Schwitzen und Co. nach einer Weile nicht mehr sichtbar sind oder im schlimmsten Fall sogar Flecken verursachen. All diese Ängste scheinen hierbei unbegründet zu sein. Ich trug diese Produkte nämlich an einem sehr warmen Tag, an dem ich mich mehrere Stunden in der Sonne aufhielt. Ich habe das Konturprodukt allerdings noch mit Puder gesettet. Eigentlich wollte ich mich nicht einmal schminken, aber ich musste unbedingt wissen, wie sich diese Produkte verhalten - und was eignet sich da besser als ein 30°C-Tag?
Zunächst einmal ließ sich sowohl die Konturfarbe als auch der Highlighter gut auftragen und verblenden. Das Ergebnis empfand ich als sehr natürlich, besonders der Highlighter schimmerte sehr dezent, wenn für meinen Geschmack auch genau richtig so. Wer mehr mag, sollte am besten noch etwas nachschichten. Auch hielten sowohl die Konturfarbe als auch der Highlighter die Stunden in der Sonne gut aus. Soweit war ich mit beiden Produkten sehr zufrieden, einen Nachteil muss ich euch leider auch nicht vorenthalten: Mir sagt die Konturfarbe einfach nicht zu. Mir ist der Ton zu warm und orangestichig. Aus dem Grund würde ich für das Set jetzt auch nicht unbedingt eine Kaufempfehlung aussprechen.

Der Nagellack '03 take me to the clouds' sprach mich farblich sehr an! Es ist ein schöner Schlamm-Khaki-Ton, was ich für den Herbst einfach perfekt finde. Der Lack sollte ein gummiartiges, mattes Finish besitzen, was mich hingegen nicht ganz so ansprach. Aber da kann man ja Abhilfe schaffen...
Mit 2 Schichten deckte der Lacke perfekt, auch hatte ich das Gefühl, dass er schneller als 'normale' Lacke trocken war. Da ich einen Überlack getragen habe, kann ich leider nichts zu alleinigen Haltbarkeit sagen.

Da ich, wie gesagt, nicht so auf ein mattes Finish bei Nagellack stehe, kam mir der Wet Look Top Coat '01 you make me smile when skies are grey' gerade recht. Die ist ein Überlack, der die Nägel aussehen lassen soll, als wären sie nass. Im Prinzip tut er also das, was bei jedem Standard-Überlack der Fall ist. Mit dem Lack bekam ich dann auch ein glänzendes Finish auf meine zuvor matten Nägel. Nach 5 Tagen fing es dann an abzusplittern, was ich nicht verwerflich finde. Auch hier war ich mit beiden Produkten zufrieden.

Lipgloss nutze ich eigentlich gar nicht, ich besitze nicht mal einen. Oftmals dachte ich aber schon, dass ein bisschen Glanz auf der Lippenmitte mal nicht schaden würde, da griff ich dann stattdessen zu einem schimmernden Lippenstift. Ich finde es doch ganz praktisch, jetzt den Wet Look Lipgloss '01 dancing in the rain' in meiner Schminksammlung zu haben, denn hin und wieder kann auch ein Gloss nicht schaden. Er ist übrigens nicht unangenehm klebrig, jedoch merkt man schon, dass man Lipgloss und keinen Lippenstift trägt. Ansonsten fand ich ihn recht durchschnittlich - keine besondere Haltbarkeit (die bei Gloss eh so gut wie kaum zu finden ist), ein normaler Glanz usw. Der Geschmack ist sehr dezent. So genau kann ich gar nicht sagen, ob der nun süßlich, fruchtig oder doch ganz anders ist. Auf jeden Fall stört er mich nicht, und ich bin bei Gerüchen und Geschmäckern von Lippenprodukten sehr empfindlich.
Allen, die einen normalen Lipgloss suchen, kann ich dieses Produkt empfehlen. Nichts Besonderes, aber er erfüllt seinen Zweck.

Als letztes war noch der Matt Lipstick in '01 crazy autumn love' enthalten. Dem Namen entnahm ich, dass die Farbe herbstlich ist, und als ich den Lippenstift dann öffnete, war dies auch der Fall. Zum Vorschein kam ein sehr dunkler Rotton. Einen solchen Farbton habe ich zwischen meinen etlichen Nude- und Rosenholzlippenstiften nämlich nicht. Von MAC wollte ich mir sowohl 2015, 2014 als auch 2013 schon einen ähnlichen kaufen, aber ich wollte immer nicht so viel Geld ausgeben, da ich eine solche Farbe nicht allzu oft trage. Für mich ist es auf alle Fälle ungewohnt und ich weiß nach wie vor nicht, ob er mir nun steht oder einfach nur unmöglich an mir aussieht. Ein wenig angemalt komme ich mir schon vor. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass ich die Farbe an sich traumhaft schön finde! Vielleicht gewöhne ich mich ja noch dran. Vielleicht kommt es mir einfach nur so komisch vor, weil ich sonst nie auffälligen Lippenstift trage.
Ein mattes Finish mag ich sowieso sehr gerne, allerdings empfinde ich diesen Lippenstift eher als semimatt. Ein leichter Glanz kommt noch zum Vorschein, dadurch empfinde ich ihn auch als weniger austrocknend. Ich habe nicht das Gefühl, dass der Lippenstifte Trockenheit und Fältchen betont. Auch die Haltbarkeit empfand ich als gut. Beim Essen und Trinken verschwindert zwar was von der Farbe, was ich aber auch nicht schlimm finde, das habe ich bei den meisten Lippenstiften.
Der Geschmack ist süßlich-fruchtig, wenn auch für meinen Geschmack nicht unangenehm. Ich bin auf alle Fälle sehr froh, endlich einen solchen Ton in meiner Sammlung zu haben!

FAZIT: Insgesamt finde ich alle mir zugeschickten Produkte ansprechend! Es ist nichts dabei, das ich schlecht finde. Höchstens die Farbe des Konturstifts finde ich persönlich etwas zu warm. trotzdem lässt sich damit arbeiten, und es sieht nicht komisch aus.
Die Highlights sind definitiv der Lippenstift und der Konturpinsel - für beide Produkte kann ich nur eine ganz klare Empfehlung aussprechen!

Kennt ihr die LE bzw. spricht sie euch an? Habt ihr was davon - wenn ja, wie findet ihr es?


Vielen lieben Dank @Cosnova/Essence! 


Kommentare:

  1. Den Lippenstift und Nagellack finde ich sehr ansprechend :) das erinnert mich daran, dass ich die Produkte auch noch vorstellen mag :) als ich kürzlich vorm Aufsteller stand, habe ich mir noch den Pinsel gekauft.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Pinsel hätte ich mir auch mitgenommen, hätte ich nicht das Glück gehabt, die LE auf diesem Wege zu bekommen :)

      Löschen
  2. Oh bei dem Nagellack bin ich letztends tatsächlich stehen geblieben, aber dann weiter gegangen, weil der grau-khaki-Farbton gar nicht in meinen Kleiderschrank passt. Aber den Lippenstift finde ich toll. Stehe momentan total auf dunkle Rottöne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag ihn wirklich gerne :) Freue mich auf etwas dunklere und kältere Tage, da passt er meiner Meinung nach am besten :)

      Löschen
  3. Am besten gefällt mir der rote Lippenstift! *_* ich liebe ja rote Lippen & dieser Farbton ist echt schön! <3

    AntwortenLöschen
  4. Die LE's von essence sind immer so liebevoll gestaltet. Mich sprechen die Produkte jetzt nicht soooo an, aber der Blush durfte trotzdem mit, denn ihn finde ich super schön. :)

    Liebe Grüße, Anna <3

    annax1303.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, die Designs sind meistens sehr nett gemacht :)

      Löschen