20.06.2016

Ich hab's schon wieder getan! [dm-Haul]

Als kleine Belohnung nach dem Stress der letzten Wochen habe ich mal wieder einen halben dm gekauft.


Schon im Laufe der letzten Wochen sammelte ich auf einer Liste fleißig Artikel, die ich schließlich bestellen wollte. Größere dm-Hauls waren bei mir die letzten Male immer Bestellungen oder zumindest nutzte ich den Onlineshop, den es seit Kurzem gibt, sehr gerne.
Wider Erwarten kam es dann jedoch anders. Ein Youtuber hier aus der Stadt drehte letztens einen Vlog, in dem er auch dm einen Besuch abstattete. Allerdings war ich ziemlich überrascht, da ich den Markt gar nicht kannte. Mir war bisher nämlich nur von einem dm mitten in der Innenstadt bekannt, und der war es definitiv nicht. Zufälligerweise fuhr ich dann einen Tag später eine Straße entlang und entdeckte besagten Markt dort. Dass ich da mal hin muss, war klar. In der Innenstadt nervt mich erstens die Parkplatzsuche, zweitens die teuren Parkgebühren und drittens das Gewusel im Laden selbst.

Aber ich habe mich ja schon gefreut, dass wir seit ein paar Jahren endlich überhaupt einen dm hatten. Früher gab es hier im näheren Umkreis überhaupt keinen. Selbst Budni (die bis vor gar nicht allzu langer Zeit auch dm-Eigenmarken geführt haben) bekamen wir erst vor einigen Jahren, vorher musste ich dafür immer nach Hamburg, was auch nur 1-2 mal jährlich der Fall war. Sonst musste ich mich mit Rossmann zufriedengeben oder noch früher eben mit Schlecker und Kloppenburg.

Was so alles mit zu mir nach Hause durfte, zeige ich euch jetzt in meinem Haul.



Haaprodukte habe ich eigentlich genügend, aus der 'After Sun'-Serie von Balea Professional durften dann aber doch 3 Produkte mit. Eigentlich sollte es nur das Sonnenschutz-Spray werden, da ich solche Sprays vor dem Sonnen oder Baden im Salzwasser immer sehr gerne mag.
Im Grunde genommen bin ich der Meinung, das jedes normale Shampoo das Salz aus den Haaren entfernen sollte und auch andere reichhaltige Kuren gut als After-Sun-Pflege geeignet sind, aber wenn die Produkte dann so vor einem stehen... Die Kur werde ich aber wohl tatsächlich erst im Urlaub benutzen, da ich dahin keinen großen Pott mitschleppen möchte.
Das Spray und das Shampoo kamen bereits jeweils einmal zum Einsatz. Zum Spray kann ich jetzt nur so viel sagen, dass es die Haare gut kämmbar und weich macht. Das Shampoo hingegen ist eigentlich ein 2in1 Produkt mit integrierter Spülung - letztens meinte ich noch, dass sowas nichts für mein feines Haar ist, aber wenn sie dann etwas beschwert werden durch zu viel Pflege etc., stört es mich im Sommer jetzt nicht so sehr - somit wird Reinigung und Pflege vereint. Ich habe es letztens benutzt und war wirklich überrascht, wie weich mein Haar wurde. Beschwert hat es nicht wirklich, zumindest waren meine Haare nicht platter als bei den meisten anderen Produkten. Besonders gerne mag ich den Duft der Produkte - der ist einfach Sommer pur! Meiner Meinung nach riechen die Produkte etwas nach Kokos und Sonnencreme.

Ein Produkt, bei dem ich seit Langem hin- und hergerissen bin, ob ich es denn nun kaufen soll oder nicht, ist das Haarparfüm von Balea. Immer wieder wurde es in Blogposts oder Videos als Favorit vorgestellt, und schon war ich angefixt und schrieb es auf meine Liste. Nach einer Weile strich ich es dann immer wieder durch, da ich auch mit Trockenshampoo oder Spray-Conditionern klarkomme, wenn es darum geht, schlechte Gerüche aus dem Haar zu bekommen. Nun durfte es dann doch mal mit. Die Inhaltsstoffe sind jetzt nicht so das Wahre für's Haar, aber solange man es nicht täglich draufsprüht, mag es vielleicht gehen. Es soll frisch riechen, was ich bestätigen würde. Aber es hat noch einen besonderen Touch und ist nicht einfach nur frisch. Ich kann den Geruch gar nicht beschreiben, für mich ist er allerdings super angenehm und nicht aufdringlich.



Manch einer denkt sich vielleicht, was die Tante schon wieder mit 4 Duschprodukten will, aber ich bin ehrlich gesagt froh, dass ich nicht gleich 20 gekauft habe.

Von einem Sagrotan-Duschgel hatte ich bereits mal eine Probe und mochte den Geruch sehr gerne. Dass ich irgendwann mal eine Full Size davon kaufen werde, stand schon vor Langem fest. Ich entschied mich für 'samtweich & verwöhnend', auch wenn mir die Entscheidung für eins davon nicht leicht fiel. Dieses riecht eher frisch-blumig, würde ich mal sagen. Alle haben etwas sehr 'Sauberes' an sich, was wiederum passend zur Marke ist. Jedoch denke ich nicht, dass sich die Produkte von Sagrotan großartig in Bezug auf Sauberkeit, Frische etc. nach dem Duschen von anderem Duschgel unterscheiden. Aber das muss ja auch nicht sein, bis jetzt haben sie mich alle irgendwie sauber bekommen.

Da ich schon einen Balea-Duschschaum habe und ihn wahnsinnig gerne benutze, kaufte ich mir nun auch den 'Hawaiian Deam'-Duschschaum. Unter der Dusche sind die Produkte sehr ergiebig und schäumen super auf. Momentan stehe ich total auf Duschschaum, wie man u.a. auch an diesem Haul sehen kann. Dieser hier riecht leicht nach Kokos, hat aber noch was Parfümiertes an sich, das eher in die blumige Richtung geht. Insgesamt ist der Schaum nicht zu süß oder künstlich (das habe ich bei 'Kokos' nämlich fast erwartet), sondern eher frisch und sommerlich.

Und auch ich konnte dem Bilou-Duschschaum in 'Cherry Blossom' nicht widerstehen. Vor allem habe ich auch absolut nichts Negatives über die Produkte von Bibi gehört, also dachte ich, versuche ich es auch mal damit. Die anderen Sorten sprachen mich nicht so sehr an, zumal die angeblich recht süß sein sollen und mir dies nicht so gut gefällt. Kirschblüte klang hingegen sehr ansprechend. Wobei ich sagen muss, dass ich diese gar nicht direkt rausrieche, eher riecht das Produkt nach Parfüm, dessen Richtung sich gar nicht wirklich beschreiben lässt. Als Parfüm wäre es mir vermutlich noch zu intensiv und süßlich, aber zum Duschen stelle ich mir den Geruch sehr gut vor.

Auch andere Marken springen so langsam auf den Zug auf, so gibt es nun auch Duschschaum von Nivea. Ich mag das Duschgel von denen schon super gerne, also war ich sehr gespannt darauf, wie der Schaum so sein wird. Da ich die anderen beiden Produkte schon als Gel habe, entschied ich mich für 'creme smooth'. Der Geruch ist cremig, aber geht eher in die frische Richtung. Das ist so ein Duft, den ich mir zu jeder Jahres- und Tageszeit gut vorstellen kann und der mir vermutlich nicht schnell zum Hals raushängt.



Dann habe ich noch etwas sehr Spannendes in der Kinder-Abteilung gefunden: Einen Körperpflegeschaum von Prinzessin Sternenzauber, welches eine Limited Edition ist. Da ich bereits Duschschaum total gerne benutze, stellte ich mir auch Bodylotion in Schaumform sehr ansprechend vor. Das Produkt ist übrigens mit Pfirsichduft. Der Pfirsich ist auch sehr deutlich rauszuriechen, nach ungefähr einer Stunde ist der Duft jedoch verschwunden. An sich ist der Schaum eher leicht und auch nicht besonders reichhaltig, da es für Kinder ist, aber für warme Sommertage ist es sicherlich eine interessante Spielerei. Kneipp soll wohl bald auch Schaum-Bodylotion rausbringen, worauf ich mich ebenfalls sehr freue.

Dann konnte ich noch zwei weitere Bodylotions nicht stehen lassen, und zwar sich es die aus der Nivea-'Sensual'-LE. Es gab noch eine dritte, ich meine mit Beeren o.ä. Habe vorerst aber 'nur' diese beiden mitgenommen. Wie schon beim Schaum, duftet auch diese eine nach Pfirsich, allerdings etwas anders als das vorige Produkt. Es ist eher ein Mix aus was Frischem und Pfirsich. Der Duft ist auf der Haut an sich nicht wahnsinnig dezent, aber auch nicht stark. Er hält auch sehr gut auf der Haut. Nachdem ich mich damit abends nach dem Duschen damit eingecremt habe, war der Duft am nächsten Tag immer noch leicht auf der Haut. Normalerweise bevorzuge ich ja eher duftneutrale Produkte, hier gefällt es mir aber auch so sehr gut.
Die andere Bodylotion ist mit Vanille und wurde bisher nur kurz auf dem Arm getestet. Ich denke aber, dass der einzige Unterschied der Geruch ist, denn beide versprechen 24h Feuchtigkeit. Ich mag Vanille meistens recht gerne, gerade bei Körperprodukten ist mir der Geruch dann aber oft zu schwer oder künstlich. Ehrlich gesagt find ich den Duft hier nicht einmal wahnsinnig vanillig. Wüsste ich es nicht, wäre ich nicht darauf gekommen. Auch diese Bodylotion hat was Frisches an sich, auch wenn ich das nicht erwartet habe. Zudem riecht sie leicht cremig und etwas parfümiert, insgesamt erinnert sie mich vom Duft her mehr an Sonnencreme. Beim Kauf dachte ich noch, dass die Bodylotion erst zum Herbst hin verwendet wird, ich kann sie mir allerdings auch gut im Sommer vorstellen.
Bis jetzt denke ich, dass es sich bei den Produkten um eine durchschnittliche Bodylotion handelt. Die Inhaltsstoffe könnten vielleicht etwas besser sein, aber bis jetzt hatte ich mit silikonhaltigen Bodylotions auch keine großen Probleme. Als ich die eine getestet habe, merkte ich, dass sie sehr schnell einzieht, am darauffolgenden Tag war meine Haut jedoch schön glatt und wirkte nicht trocken. Letzteres habe ich leider bei sehr vielen Bodylotions trotzdem.



Aus der 'Golden Shine'-LE von Balea durfte auch was mit, nämlich die Bodylotion und das Bodyspray, da ich mich einfach nicht entscheiden konnte. Ich dachte mir, dass die Bodylotion ganz sinnvoll ist, wenn die Haut einfach etwas trocken ist, und dass ich das Spray nutze, wenn das 'Problem' gerade nicht da ist oder ich bei hohen Temperaturen eher was Kühlendes brauche, es soll angeblich kühlend sein.
Das Spray fühlt sich schon leicht kalt auf der Haut an, was ich mir ziemlich angenehm vorstelle. Zudem mag ich den Geruch sehr gerne. Obwohl ich fruchtige Düfte meistens eher nervig finde, gefällt mir dies hier sehr gut. Ich finde, dass es nach irgendwelchen tropischen Früchten riecht. Von Goldschimmer würde ich jetzt vielleicht nicht sprechen, in meinen Augen sind es schon eher (feine) Glitzerpartikel.
Bei der Bodylotion hingegen erscheinen mir die Glitzerpartikel kliner, dennoch ist es in meinen Augen Glitzer und kein Schimmer. Ansonsten macht sie einen super leichten Eindruck und zieht schnell ein. Vom Geruch her ist sie auch anders, hier würde ich eher sagen, dass es ganz dezent nach Parfüm riecht mit einem klitzekleinen Hauch Kakaobutter. Meiner Meinung nach ist der Geruch nicht unbedingt der schönste, allerdings ist recht dezent, sodass ich damit leben kann.

Beim Proben-Regal gucke ich auch immer gerne, was dort gerade so in Mini-Größe angeboten wird. Da durfte das S-quito free Insekten-Schutzspray mit. Dies wollte ich in Zukunft in meine Tasche packen, sollte es spontan doch mal in ein Mücken-Gebiet gehen. Egal, ob man jetzt im Wald ist, abends am See ist oder grillt, irgendwann nerven einen die Biester doch immer. Normalerweise kaufe ich immer Autan, da die Produkte mich erstens nie im Stich gelassen haben und mir zweitens vom Geruch her ganz gut gefallen. Hier hingegen war ich leicht angewidert vom Geruch, der ist recht zitruslastig und riecht wie Insektenschutz für Pferde. Aber bevor ich zerstochen werde, nehme ich das in Kauf.



Sprüh-Deo verwende ich eigentlich gar nicht mehr, aber ich hatte mal wieder Lust darauf. Da ich mich nicht entscheiden konnte, nahm ich gleich vier davon mit. Naja, sie werden ja nicht schlecht, wenn sie etwas länger stehen.
Von Balea wurde es einmal das Anti-Transpirant 'Extra Dry' sowie das Anti-Transpirant '5in1 Protection'. Beide sind ohne Alkohol, was ich ganz gut finde, da sie so sicherlich angenehmer nach der Rasur sind. Bis jetzt habe ich nur das 'Extra Dry' verwendet, das, wie der Name schon sagt, für ein trockenes Hautgefühl sorgen soll und zudem die Achseln pflegen soll. Bis jetzt habe ich auch nur dieses verwendet und bin soweit zufrieden. Trocken ist alles, aber ich habe auch nicht wirklich geschwitzt die letzten Tage. Mal sehen, wie es sich bei 30°C so macht. Hier mag ich den Geruch unheimlich gerne. Ich bevorzuge ja eigentlich dezentere bis duftneutrale Deos - dieses ist auch recht dezent und super angenehm, es erinnert mich an Nivea und hat was von 'frisch geduscht'.
Das '5in1 Protection' verspricht 48h Frische, effektiven Schutz vor Körpergeruch, Schutz vor weißen Rückständen und gelben Flecken sowie milde Pflege für die Haut. Dazu kann ich jetzt natürlich noch nichts sagen, da ich es noch nicht benutzt habe. Den Geruch find ich ganz okay, wenn auch etwas speziell. Im ersten Moment riecht es frisch, aber irgendwie kommt eine pudrige, cremige Unternote hervor.

Dann habe ich mir noch das 'Summer Fresh'-Deo von Nivea (Special Edition) gekauft. Dieses ist ohne Aluminiumsalze, soll jedoch trotzdem 48 Stunden Schutz bieten. Es riecht frisch und sommerlich, allerdings würde ich mal sagen, dass der Duft jetzt keine Besonderheit ist. Mir gefällt er aber.
Für die Handtasche kam auch hier eine Mini-Größe vom Nivea 'Fresh Flower' mit nach Hause, das vom Prinzip her ähnlich wie das andere ist. Wie man schon am Namen erkennt, riecht es frisch und blumig, was ich ebenfalls sehr angenehm finde.



Gesichtswasser im herkömmlichen Sinne verwende ich schon seit Langem gar nicht mehr. Irgendwann kam ich dann auf die Idee, stattdessen Rosenwasser zu verwenden, was ich auch sehr lange täglich benutzt habe. Damit war ich auf alle Fälle zufrieden. Es sollte halt nicht mehr tun, als die letzten Reste vom Reinigungsprodukt von der Haut zu nehmen, die Haut auf die anschließende Pflege vorzubereiten und sie nicht reizen. In Gesichtswasser ist oft Alkohol, Parfüm usw. enthalten, was eigentlich nicht sein muss bei einem solchen Produkt. Da ich über das Balea med 'Ultra Sensitive Gesichtswasser' sehr viel Gutes gehört habe, wollte ich es nun auch endlich mal ausprobieren. Habe es bisher an drei Abenden verwendet, was Negatives lässt sich bis jetzt noch nicht sagen. Die Haut fühlt sich danach auf jeden Fall sauber und nicht gereizt an. Das Produkt ist frei von Parfüm, Farbstoffen, Konservierungsstoffen und Alkohol. Ich könnte mir vorstellen, dass es was für jeden Hauttyp ist.

Ein Produkt, von dem ich im letzten Jahr ebenfalls viel Positives gehört habe, das aber nie großartig mein Interesse weckte, ist das Reinigungsöl von Balea. Ich bin eigentlich nicht so der Freund von öligen Konsistenzen, zudem hatte ich bei einem Reinigungsöl die Bedenken, dass es beim Waschen ins Haar gelangt. Erst, als es jetzt vor Kurzem hieß, dass es aus dem Sortiment geht und man anschließend nur noch hörte, wie schade es sei, war ich doch ein wenig interessierter. Einen Kauf sah ich dennoch nicht vor, da mein dm-Haul zu dem Zeitpunkt noch nicht geplant war. Da sich die Leute eh noch etliche Back-ups kauften, ging ich im Leben nicht davon aus, dass es sowohl im Onlineshop noch vorrätig als auch im Laden noch massenweise vorhanden ist. Angeblich soll es die Haut super reinigen könne, auch wenn es wasserfestes AMU scheinbar nicht so gut löst. Dafür habe ich aber ohnehin einen Extra-Entferner, also ist das für mich kein Problem. Da es für trockene Haut ist, werde ich es vermutlich erst zum Winter hin verwenden, momentan kommt meine Haut auch mit Waschgel ganz gut zurecht.



Natürlich verließ ich den Laden nicht, ohne mich wieder mit Masken einzudecken. Von der Balea 'reinigende Maske' wurden es gleich drei Exemplare. Diese benutze ich nun schon eine ganze Weile regelmäßig einmal wöchentlich und bin unheimlich zufrieden damit. Sie säubert die Haut sehr gut, ist dennoch nicht aggressiv oder trocknet stark aus. Bis jetzt ist dies meine absolute Lieblings-Maske.

Außerdem wollte ich die Balea 'Creme-Gel-Maske' (LE) unbedingt mal ausprobieren. Was ich hier super finde, ist dass sie drei abtrennbare Sachets enthält. Bei den Masken in der Größenordnung, die für eine Anwendung reichen sollen, komme ich nämlich locker dreimal mit hin. Ich stelle mir die z.B. ganz praktisch vor, um sie mit in den Urlaub zu nehmen. Aufgrund kühlenden und pflegenden Effekts stelle ich sie mir dafür oder generell warme Tage super vor, vor allem, wenn die Haut vielleicht auch noch durch Salz, Chlor und die Sonnenstrahlung an sich ausgetrocknet wurde.



Letztens entdeckte ich eine neue Youtuberin, welche etwas meiner Meinung nach sehr Schönes auf den Lippen trug, was sie im Laufe des Videos dann auch direkt vorstellte: Den P2 'Perfect Look'-Lipliner in '172 salmon', welcher neu im Sortiment ist. Deshalb musste ich ihn auch direkt kaufen, auch wenn ich befürchte, dass er ihr besser steht als mir. Generell mag ich die Lipliner von P2 jedoch extrem gerne, da sie sehr gut halten und nicht so fleckig im Auftrag sind. Die Farbe selbst würde ich als Peach-Koralle-Apricot bezeichnen, sehr sommerlich.

In meinem Favoriten-Post erwähnte ich das Fixing Spray von Nyx. Da dieses nun fast leer ist und ich ein anderes testen wollte, wurde es das 'Perfect Face prep + fix spray' von P2. Es soll laut Herstellerversprechen als Base oder Fixing Spray verwendbar sein, pflegen, mattieren, Hautunreinheiten und Rötungen optisch kaschieren sowie einen Grapefruit-Duft haben. Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich so ein Spray von P2 vor mehreren Jahren schon einmal, allerdings noch in einer Glas-Flasche, aber ebenfalls mit Grapefruit-Duft.
Nachdem ich es nun schon zweimal verwendet habe, muss ich definitiv sagen, dass es nicht ansatzweise an das von Nyx rankommt und mich ehrlich gesagt furchtbar enttäuscht hat, da es sich weder gut auf der Haut anfühlt noch schön aussieht. Darüber werde ich aber nach längerem Testen bestimmt noch einen Post schreiben.



Ebenfalls im Favoriten-Post erwähnt habe ich die Denk mit 'feuchte Allzwecktücher'. Ich wollte mal eine andere Sorte ausprobieren und entschied mich für 'pure Frische'. Auch diese riechen meiner Meinung nach sehr gut - frisch, aber nicht zu stark nach Putzmittel - jedoch find ich die mit Apfelblüte noch viel besser. Die Tücher finde ich total praktisch für zwischendurch, gerade mein Schminktisch muss viel häufiger feucht abgewischt werden als andere Oberflächen im Raum, weil halt doch mal etwas Puder runterbröselt usw.


Kommentare:

  1. wow, da hast du ja zugeschlagen!
    Das Fixing Spray hab ich auch hier, aber noch nicht benutzt. Habe dazu durchwachsene Meinungen gelesen. Ich bin gespannt.
    Meine Liste für den nächsten DM-Besuch wird gerade auch immer länger... :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, musste mal wieder sein :D Das mit der Liste ist schlimm, meine ist auch schon wieder am Wachsen, obwohl ich doch erst da war :D

      Löschen
  2. Tolle Sachen hast du gekauft!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. "was die Tante schon wieder mit 4 Duschprodukten will" - herrlich! :D Wenn man sich nicht entscheiden kann, muss halt alles mit, was man interessant findet. ;) Aber ehrlich gesagt, hätte ich nicht auch noch so viele Duschsachen daheim, hätte ich genau die gleichen Produkte geholt.

    Liebst
    Momo <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so ist das immer :D Ist ja nicht so, als wären meine Schränke leer gewesen :D

      Löschen
  4. OMG so viele Produkte <3 Bei mir ist das auch so, besonders wenn ich bei DM einkaufen gehe :D

    xx
    beauthi.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auf jeden Fall beruhigend, dass es ähnlich tickende Menschen gibt :)

      Löschen
  5. Wow, das war ein sehr ausführlicher und informativer Post! :) Tolle Produkte :) Die Gesichtsmasken benutze ich auch sehr gerne.

    Alles Liebe,
    Celine

    http://ceyourgoals.com

    AntwortenLöschen
  6. Mega Haul! Das Reinigungsöl habe ich in der lilanen Verpackung und finde es einfach super, v.a. für Mascara!
    LG Cellaa♥

    Basic shit of my life

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe es nun - auch wenn ich es eigentlich in der kälteren Jahreszeit erst benutzen wollte - mal probiert und mein erster Eindruck ist recht positiv :) Hab mich gestern so mit allem zugekleistert, das hat das Produkt echt gut runterbekommen.

      Löschen
  7. Nicht schlecht ;D
    Die Verpackung der Balea Bodylotion finde ich richtig schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt, wo du es sagst, muss ich sagen, ich schließe mich dir mal an :)

      Löschen
  8. Ohhhhh, ich liebe den Duft von den Aftersun Produkten von Balea. Der Duft ist für mich einfach Sommer pur.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Duschgel fand ich letztes Jahr schon so toll, wollte es eigentlich wieder kaufen, aber habe mich dann für die Haarprodukte entschieden, Duschgel hab ich ja so auch genug :)

      Löschen
  9. Viele der Produkte mag ich auch sehr. Das Fixinspray von P2 ist nicht so ganz meins, da mag ich das von essence lieber :) Aber sonst tolle und vorallem große ausbeute :)

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Das Spray habe ich nun ein paar mal benutzt, mich überzeugt es leider auch gar nicht. Das von Essence könnte aber was für mich sein, danke für den Tipp :)

      Löschen
  10. Super schöner Post! So eine Belohnung muss aber auch manchmal sein, da hast du dir wirklich tolle Produkte zugelegt.

    Love, Julia
    www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Wow...du hast echt viele Produkte gekauft, aber alle sind irgendwie nützlich :) ♥

    xoxo Laura ♥
    https://liveitrosy.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwann werden sie alle gebraucht :)

      Löschen
  12. Das ist ja ein mega Einkauf :)
    Sehr schöne Produkte hast du gekauft und dein ausführlicher Post ist toll :)

    Sehr schöner Blog :)

    Liebe Grüße
    Sabine
    von www.lilyfields.de

    AntwortenLöschen