23.10.2015

khaki Jumpsuit [Herbst-Outfit]

Als im Sommer der H&M-Herbstkatalog rauskam, gefiel mir ein khakifarbener Jumpsuit besonders gut. Diesen gab es auch in geblümt, auch der sagte mir zu, jedoch hielt ich den khakifarbenen für leichter zu kombinieren.
Bestellen wollte ich ihn mir jedoch nicht, 25€ war er mir dann doch nicht wert... Schließlich hatte ich das Glück und konnte ihn für wesentlich weniger Geld erkreiseln.

Ich habe ihn dann letztens auch direkt mal angezogen, allerdings zu einem Zeitpunkt, als wir noch schöneres Herbst-Wetter hatten, Ende September müsste das gewesen sein. Da schien die Sonne, es war einigermaßen windstill, und die Temperaturen waren genau richtig, sprich weder zu kalt noch zu warm.

Obwohl ich bisher nie ein Freund von kurzen Hosen über Strumpfhosen war, gefällt es mir bei diesem Teil doch relativ gut. Irgendwie ist dieser Jumpsuit weniger was, das ich im Sommer mit nackten Beinen tragen würde - da würden mich die langen Ärmel viel zu sehr stören.

Da der Ausschnitt relativ groß ist, fand ich eine Statementkette ganz passend und entschied mich für diese goldene mit weißen Blumen.
Außerdem konnte ich ein Paar meiner Lieblingsschuhe gut dazu tragen, ich fand sie passender und schöner als flache dazu. Für draußen nahm ich dann meinen Flausch-Cardigan mit und zudem einen Schal mit Hahnentritt-Muster.


Jumpsuit + Kette: H&M, Cardigan + Schuhe + Tasche + Ring: Primark, Schal: No Name 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen