16.11.2014

Das Ende einer schönen Zeit?!

Seit wenigen Wochen bin ich echt etwas frustriert, und da ich denke, dass es einigen unter euch vielleicht ähnlich geht, schreibe ich doch direkt mal einen Post darüber.

Der Grund: Kleiderkreisel.

Wie man in vielen meiner Posts mitbekommen hat, war ich ein absoluter Fan dieser Seite.
Ich habe dort sehr viel verkauft als auch gekauft und hatte bei meheren 100 Transaktionen selten etwas zu bemängeln. Klar gab es hier und da mal ein paar Kandidatinnen, die den Kaufvertrag nicht eingehalten haben oder einem Ware zugeschickt haben, die nicht ganz den Beschreibungen entsprachen.
Aber gut, die meisten, mit denen ich dort zu tun hatte, waren total liebe und unkomplizierte Kreislerinnen.


Diejenigen, die ebenfalls derartig aktiv auf der Seite sind (oder waren), werden es vermutlich mitbekommen haben, dass Kleiderkreisel nun ein neues Bezahlsystem einführt.

Ehrlich gesagt habe ich dies alles auch nur grob überflogen, aber letztendlich macht es auf mich einen ziemlich komplizierten Eindruck.
Wenn ich es richtig verstanden war, hängt die Einführung mit den nicht zahlenden Kreislerinnen und den Betrügerinnen zusammen. Es soll laut KK nun alles sicherer werden.
Jetzt soll das Geld scheinbar virtuell bei Mangopay (was auch immer das sein soll) aufgehoben werden und der Käufer hat die Möglichkeit sein Geld zurückzufordern, sollte die Ware nicht ankommen bzw. nicht der Beschreibung entsprechen, trotz unversicherten Versands.
Aber gerade das erleichtert es Betrügern doch ungemein, oder sehe ich das falsch? Rein theoretisch könnte so jeder, der unversichert kauft, behaupten, die Ware sei nie angekommen oder hätte Flecken, Löcher etc. Und schon hat er sein Geld zurück und dennoch die Ware.
Hinzu kommen dann noch 50cent, die KK einbehält und obendrauf noch einmal 10%.

Ganz ehrlich? Aus dem erst genannten Grund würde ich meine Ware höchstens noch versichert verschicken, aber selbst dann könnte natürlich behauptet werden, die Ware entspräche nicht der Beschreibung. Und dann noch Abgaben? Hmm, muss nicht sein.
Was ich mir noch vorstellen könnte, wäre ein Kauf, wenn ich wirklich mal dringend etwas suche und dies nur dort bekomme. Aber dazu müsste ich mich noch einmal genauer mit der ganzen Sache beschäftigen, nicht, dass da auch noch irgendwo ein Haken dran ist.

Massige Proteste dagegen, aber keine Reaktion darauf - das System kommt!
Aus dem Grund habe ich in den letzten 3 Wochen um die 30 Artikel für sehr wenig Geld verkauft, einfach, da ich nicht wusste, was sonst mit den Sachen passieren würde. Für die Altkleidersammlung sind sie zu schade, und ich mag es nicht, wenn etwas im Schrank hängt, das doch nie getragen wird und Platz wegnimmt. Eine Lösung habe ich zwar mittlerweile gefunden, dennoch finde ich es schade, dass die Zeiten schlicht und ergreifend vorbei sind.

Mitte dieser Woche war es dann soweit, dass ich meine restlichen Artikel nicht mehr bearbeiten konnte, denn ich hätte den neuen Bestimmungen zustimmen müssen.
Zunächst habe ich sie auf 'reserviert' gestellt und letztendlich ganz rausgenommen, da sie nun auf Kleiderkorb Platz gefunden haben.
Viele Mitglieder sind nun dort. Als die Nachricht aufkam, Kleiderkreisel würde alles ändern, tauchte in den Threads schon Kleiderkorb als Alternative auf. Auch ich bin vor 3 (?) Wochen auf diese Seite gegangen und habe mir ein Konto eröffnet. Zunächst war alles sehr langsam, aber mit so einem Anschwung an neuen Mitgliedern muss so ein System auch erst einmal klarkommen. Aber es hieß sofort, dieses würde überarbeitet werden, sodass es wieder schneller läuft, was auch schnell eintrat. Außerdem wurde überlegt, wie wir alten Kreisler unsere Bewertungen behalten können, was ich wirklich super von denen finde!

Noch ist dort zwar nicht allzu viel los, aber ich gehe davon aus, dass die Seite in den nächsten Monaten noch ordentlich Mitglieder hinzubekommen wird und es auch dort nach und nach laufen wird.

Was sagt ihr zum neuen Bezahlsystem? Seid ihr gewechselt oder bleibt ihr?




Bild von:

Kommentare:

  1. War ebenfalls eine sehr treue Kreislerin, aber ich war wütend und zugleich sehr traurig, als ich das vom neuen System mitbekommen habe. Irgendwie spricht das doch gegen die eigentlichen Grundsätze von KK. Nunja. Bin jetzt ebenfalls bei Kleiderkorb, allerdings fehlt mir momentan noch die Lust dort aktiv zu werden, Artikel hochzuladen und zu verkaufen.. Vielleicht trauert mein Herz da doch KK nach. Es ist wirklich schade, dass das so gekommen ist :/
    LG Dini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es ähnlich, bin auch nicht so motiviert dort besonders 'aktiv' zu sein. Mal reingucken tu ich zwar, mehr aber auch nicht.

      Löschen
  2. Huhu :) ich kann mich mit dem neuen KK-System auch nicht wirklich anfreunden und hab mich daher auch bei Kleiderkorb angemeldet. Insbesondere diese Ignoranz bzgl. der Proteste der User, die KK erst so erfolgreich gemacht haben, hat dafür gesorgt, dass ich mein Profil dort wohl endgültig löschen werde.

    Liebe Grüße Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find ich auch schade, schließlich wären die ohne ihre ganzen Mitglieder gar nichts und wären nie dort angekommen, wo sie jetzt sind. Schade, dass man so intolerant sein kann. Aber die werden dann wohl sehen, was dabei rauskommt.

      Löschen
  3. toller Artikel :)
    ich habe auch gewechselt :)
    zwar iwo auch schade, weil kk mal so toll war :/ andererseits sehe ich es nicht ein, für so ein sche** System Geld zu bezahlen :/
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich auch nicht ein. Ich habe viele günstige Artikel verkauft, und wenn ich bei einem 2€-Teil noch 50cent + 10% abgeben muss, dann macht das einfach keinen Sinn mehr. Hoffe einfach, dass es bei Kleiderkorb dann bald wie früher auf Kleiderkreisel sein wird.

      Löschen
  4. ich bin mittlerweile im generellen nicht meh rzufrieden mit den bestellmöglichkeiten und kann somit gar nicht mehr bestellen.
    warum? rechnung wird nicht mehr angeboten.
    ja das ist spießig und altmodisch.aber eine kreditkarte hab eich nicht und paypal ist genauso unsicher wie das neue system von kk.und ehrlicherweise kann man sich heutzutage in alles reinhacken.und ich möchte nicht das diese daten geklaut werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du schon Recht, wirklich sicher ist nichts mehr. Mit Paypal ist das in der Tat recht ähnlich. Das Beste ist da wohl immer noch das Kaufen im Laden...

      Löschen
  5. Ich bin zwar noch auf Kleiderkreisel, hab mir aber zur Sicherheit schon mal einen Account bei Kleiderkorb zugelegt. Deshalb muss ich dich unbedingt fragen, wie du dort heißt? :) Ich (Diggel :P) hab ja schon des öfteren bei dir eingekauft und möchte darauf nur ungern verzichten. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, mal wieder was von dir zu hören :) Heiße dort Schneegloeckchen :)

      Löschen
  6. Ja, ich hab tatsächlich länger nichts von mir hören lassen. :) Aber das wird sich hoffentlich bald wieder ändern... spätestens auf Kleiderkorb dann. :)

    AntwortenLöschen